Podcast Episode 3

Selbst bauen oder bauen lassen?

Wenn du die Wahl hast: Solltest du dein Heimkino selbst bauen oder es von einer spezialisierten Firma bauen lassen? Dieser Frage gehen wir in Episode 3 unseres Podcasts auf den Grund.

Über Bert Kößler

Leidenschaftlicher Filmvorführer, Popcorn-Koch, Kartenabreißer, Platzanweiser, Programmchef, Projektionist, Reinigungsfachkraft und Kabelmann in einer Person. Neigt zu ausgeprägtem Fanatismus, wenn es um die Steuerung und Automatisierung des Heimkinos geht. Konnte sich zwischen zwei Filmen dazu motivieren, Heimkino Praxis als Ventil für gelegentliche Schreibanfälle zu gründen.

Ein Gedanke zu „Selbst bauen oder bauen lassen?

  1. Hey ihr 2 jaaaaaa das Thema selbst Bau ist so eine Sache gell Floh ich und meine Subwoofer aber nun habe ich mich entschieden und werde Ende November loslegen mit dem Bau meines DBA. Mein Kino habe ich in 3 Wochen gebaut habe mich aber 1 Jahr lang eingelesen , bin aber immer wieder am optimieren und verbessern. Fertig ist man nie ich habe wieder andere Sachen im Kopf ….. und jetzt geht’s auch ans lernen mit dem Umik 1 Micro und dem REW Programm. Meine Kosten liegen bis jetzt circa bei 4K und muss sagen bin recht zufrieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung