Pimp my Poäng

Der Schwingsessel “Poäng” von IKEA ist ein beliebtes Sitzmöbel für Heimkinos. Er ist preislich äußerst moderat, so dass problemlos viele Plätze möglich sind. Dabei ist der Poäng aber nicht weniger bequem als richtige Heimkino-Sofas, und kommt zudem in verschiedenen Farbkombinationen daher.

Beispiele für Heimkinos mit dem IKEA Poäng findest du hier im 8 Blickwinkel sowie im Code Red. Außerdem ist er in unserer Anleitung für ein Podest kaum zu übersehen.

In dieser Artikelserie modifizieren wir den IKEA Poäng ein wenig und passen ihn weiter an unsere Bedürfnisse im Heimkino an. Happy modding!

Serie Pimp my Poäng (Teil 1 2 3)

Getränkehalter für Heimkino-Sessel selber bauen

Wenn man zum verfügbaren Budget passende Heimkino-Sessel gefunden hat, wird es Zeit, diese mit Getränkehaltern ausstattet. Getränkehalter direkt am Sessel sind natürlich wie echtes Kino. Und bitter nötig sind sie auch – ein Cola-Glas auf dem Teppichboden ist ziemlich wackelig und wird früher oder später umfallen. Das ist nicht nur ärgerlich für Euch und Euer Heimkino, sondern auch äußerst unangenehm für Eure Gäste, wenn es denen passiert.

Getränkehalter

Viele Sofas, die besonders für das Heimkino geeignet sind, haben bereits Getränkehalter integriert. Was besseres kann einem natürlich nicht passieren. Leider liegen solche Sitzmöbel aber auch in einer etwas höheren Preisklasse. Nicht jeder kann sich das leisten, denn bei der Einrichtung eines Heimkinos fallen schließlich noch diverse andere Kosten an.

Deshalb richtet sich meine Empfehlung heute an die Besitzer von Sitzgelegenheiten einer weit niedrigeren Preisklasse, wie etwa den im Heimkino sehr beliebten und verbreiteten Poäng-Sesseln von IKEA.

Getränkehalter für Heimkino-Sessel selber bauen weiterlesen
Serie Bass Shaker im Heimkino (Teil 1 2 3 4 5 6)
Serie Pimp my Poäng (Teil 1 2 3)
Reckhorn BS-200i am schwedischen Schwingsessel

Bass Shaker am IKEA Poäng installieren

Einer der beliebtesten Heimkino-Sessel ist der IKEA Poäng. Heute statten wir den schwedischen Schwingsessel mit einem Bass Shaker aus. Du dachtest, das geht nicht? Abwarten! Als Körperschallwandler setzen wir den Reckhorn BS-200i ein. Das Ergebnis hat mich buchstäblich vom Hocker gehauen.

Unterbau mit Bass Shakern unter den IKEA-Sesseln montiert.

Trotz seiner weiten Verbreitung ist der IKEA Poäng nicht gerade das typische Sitzmöbel, das man mit einem Körperschallwandler ausstatten würde. Die leichte und materialarme Bauweise bietet nicht gerade viel Angriffsfläche. Zudem wäre es wünschenswert, den Bass Shaker nicht sehen zu müssen.

Bass Shaker am IKEA Poäng installieren weiterlesen
Serie Pimp my Poäng (Teil 1 2 3)
Extra-niedrige Sitze für Reihe 0

IKEA Poäng Schwingsessel in flachen Liegesitz umbauen

Jedes Heimkino hat seine Grenze, wie viele Sitzplätze sinnvoll hinein passen. Wenn sich mehr Gäste ankündigen, musst du erfinderisch werden. Zusätzliche Stühle sind meistens nicht schön. Ich zeige dir hier, wie du mit einem IKEA-Hack einen Poäng Schwingsessel in einen Liegesitz umbaust – für eine extra-niedrige “Reihe 0” im Heimkino.

Ein modifizierter IKEA Poäng in der Seitenansicht. Der Schwingsessel wurde mit einigen kleinen Eingriffen zum Liegesitz.

Auch den Effekt, vor sich eine Sitzreihe zu haben, finde ich phänomenal. Das ist es, was ein Wohnzimmerkino von einem richtigen Heimkino unterscheidet und erinnert sofort an echtes Kino. Ein weiterer Schritt zu perfekter Kino-Atmosphäre.

IKEA Poäng Schwingsessel in flachen Liegesitz umbauen weiterlesen