Podcast Episode 43

Fragen & Antworten (2)

Eine weitere Frage & Antwort Folge: Ihr habt Fragen gestellt und Bert liefert hier die Antworten darauf (so weit es sinnvoll ist).

Ein Gedanke zu „Fragen & Antworten (2)

  1. https://www.4kfilme.de/auro-technologies-meldet-insolvenz-an-wie-geht-es-mit-auro-3d-weiter/

    Ihr könntet mal eine Folge über Auro3D machen.

    Das Format scheint eine gewisse Fangemeinde zu haben, ich verstehe aber nicht so recht wieso. Es gibt kaum Hardware, kaum Content und ein Kanal-basiertes Format ist auch nicht mehr Stand der Technik.

    Der spannende Teil scheint wohl der Upmixer zu sein, der aber nichts direkt mit dem Format zutun haben dürfte und sich vermutlich auch für andere Formate wie Atmos portieren lassen sollte?
    Wobei sicherlich auch nicht jeder einen KI-Upmix möchte.

    Oder macht die Lautsprecher-Anordnung (Stichwort Voice of God) Auro3d so überlegen? Mit modernen Objekt-basierten Formaten wie Atmos und DTS:X sollte sich Auro3d theoretisch emulieren lassen wenn das Objektkonzept mit virtuellen Lautsprechern tatsächlich funktioniert (was eher eine Frage der Implementierung als des Konzeptes selbst ist).

Stelle eine Frage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung